Wohnsiedlung oder Quartier geplant? 

Wir beant­wor­ten Fra­gen rund um die Gebäu­de­ge­stal­tung, Bau­ge­neh­mi­gung, För­der­mit­tel­be­an­tra­gung, Mate­ri­al­wahl, Wirt­schaft­lich­keit und Energieeffizienz.

Bau­an­trag in ca. 40 WT

Zah­lung nach Lieferung

Bun­des­weit

Per­sön­li­che Betreu­ung & Sup­port für Ihr Bau­vor­ha­ben – auf Anfra­ge auch vor Ort

M. Sc. Bauing.wesen<br>Christoph Ebbing

Dr.-Ing.
Christoph Ebbing

Bera­tung &
Pro­jekt­ma­nage­ment

M. A. (Arch.) – Architektin<br>Victoria Helena Martsch

M. A. (Arch.) – Architektin
Victoria Helena Martsch

Bau­vor­la­ge­be­rech­tigt
Archi­tek­tur

Dipl.-Ing. (FH)<br>R. Sithamparanathan

Dipl.-Ing. (FH)
R. Sithamparanathan

Nach­weis­be­rech­tigt
Tragwerksplanung/​Bauphysik

Bundesweit tätiges Generalplanungsbüro (HOAI Lph. 1–5)

erfolg­rei­che Projekte 
1.400+
Berufsjahre 
15+ 
Mitarbeiter:innen
10+ 

Bewertungen

4,92 von 5 Ster­nen auf SHOPVOTE und Goog­le aus 77 Bewer­tun­gen (156 insgesamt).

ShopVote Logo

ShopVoter-2788582

Shop­Vo­te

4,71 /​ 5

4.71 von 5 Sternen

Alles OK , Danke 
ShopVote Logo

ShopVoter-1934515

Shop­Vo­te

4,71 /​ 5

4.71 von 5 Sternen

Schnel­le und kom­pe­ten­te Bera­tung. Ansprech­part­ner ist jeder­zeit erreich­bar! Ger­ne wieder… 

» Infor­ma­tio­nen zur Echt­heit der Bewertungen

Wohnsiedlungen & Wohnquartiere

Egal ob Wohn­sied­lun­gen auf dem Land, oder das urba­ne Wohn­quar­tier inmit­ten der dicht besie­del­ten Stadt: Die vor­han­de­nen Flä­chen soll­ten so genutzt wer­den, dass ein har­mo­ni­sches Zusam­men­le­ben unter Berück­sich­ti­gung der stand­ort­spe­zi­fi­schen Gege­ben­hei­ten lang­fris­tig denk­bar ist. Dabei sind die indi­vi­du­el­len Schwer­punk­te der Regi­on und die Anfor­de­run­gen der jewei­li­gen Bewoh­ner bei der Anord­nung der Gebäu­de, bei Bau- und den spä­te­ren Wohn­kos­ten zu berück­sich­ti­gen. Her­aus­for­dernd wird die­se Auf­ga­be vor allem dann, wenn städ­te­bau­lich Anfor­de­run­gen wie res­sour­cen­scho­nen­des Bau­en (zum Bei­spiel Holz- oder Lehm­bau), Umnut­zun­gen (Rede­ve­lo­p­ments) oder eine gerin­ge Flä­chen­ver­sie­ge­lung (z. B. bei Co-Living Kon­zep­ten) berück­sich­tigt wer­den sol­len. Immer häu­fi­ger wird dabei in Modu­len gedacht um bei der Fer­ti­gung und Aus­füh­rung eine höhe­re Effi­zi­enz zu erzie­len (vor allem Holzmodulbau). 

Eine har­mo­ni­sche Wohn­sied­lung zeich­net sich durch ein ziel­grup­pen­spe­zi­fi­sches Nut­zungs­kon­zept aus, bei der frei­ste­hen­de Gebäu­de mit Rei­hen­haus­be­bau­ung, Frei­flä­chen und Wegen so kom­bi­niert wer­den, dass eine aus­rei­chen­de Belich­tung, Pri­vat­sphä­re und wirt­schaft­lich ver­träg­li­ches Wohn­an­ge­bot gewähr­leis­tet wer­den kann. Dazu kön­nen frei­ste­hen­de Wohn­ge­bäu­de, Dop­pel­häu­ser und Rei­hen­häu­ser, als auch (vor allem bei Stadt­quar­tie­ren) über­ein­an­der ange­ord­ne­te Wohn­flä­chen (Mehr­fa­mi­li­en­häu­ser) ein­ge­setzt werden. 

In Rück­spra­che mit den poten­zi­el­len Bewohnern/​Bewohnerinnen sind Wohn­raum­kon­zep­te wie Mehr­ge­nera­tio­nen­häu­ser, Co-Living bzw. gemein­schaft­li­che Wohn­kon­zep­te inner­halb von Mehr­fa­mi­li­en­häu­sern denk­bar. In urba­nen Gebie­ten sind ver­ein­zelt auch gewerb­li­che Nut­zun­gen integrierbar.

Informationen zum EPLANA-Planungsablauf

Wir über­neh­men die Gebäu­de­pla­nung sobald der Bebau­ungs­plan vor­liegt. Gemein­sam mit Bau­trä­gern, Pro­jekt­ent­wick­lern, Eigen­tü­mer­ge­mein­schaf­ten, Ihrem Asset-Manage­ment oder einer Woh­nungs­bau­ge­nos­sen­schaft ent­wi­ckeln wir Wohn­sied­lun­gen und Stadt­quar­tie­re bis zur Aus­füh­rungs­rei­fe. Zu Ver­mark­tungs­zwe­cken erstel­len wir anspre­chen­de Web-Auf­trit­te mit 3D-Visua­li­sie­run­gen und Auf­be­rei­tung moder­ner Ver­triebs­ka­nä­le (Social-Media, Goog­le; z. B. mit Paid Adver­ti­sing). Bei regio­na­len Pro­jek­ten in NRW und Nie­der­sach­sen über­neh­men wir bei Bedarf auch die Bau­über­wa­chung bis zur abschlie­ßen­den Abnahme.

Bera­ten, Pla­nen, Bean­tra­gen: Sie erhal­ten früh­zei­tig eine Ein­schät­zung zur vor­aus­sicht­li­chen Pla­nungs­dau­er, dem Pla­nungs­um­fang, Pro­jekt­kos­ten und der not­wen­di­gen Pla­nungs­or­ga­ni­sa­ti­on. Auf Wunsch pla­nen wir die Gebäu­de nach der Bau­an­trags­stel­lung wei­ter bis ins tech­ni­sche Detail.

Alles auf einem Blick: Ihre Ver­trä­ge, Rech­nun­gen, Ange­bo­te, Plä­ne, Gut­ach­ten, bau­tech­ni­schen Nach­wei­se, Flä­chen­be­rech­nun­gen und Anträ­ge wer­den zen­tral in einem für Sie ange­leg­ten Cloud-Ord­ner daten­schutz­recht­lich sicher zusam­men­ge­stellt. Der Abruf und Down­load ist ohne zusätz­li­che Soft­ware­pro­gram­me möglich.

Gebäu­de geplant – und dann? Sie suchen noch Handwerker:innen, Bauleiter:innen oder Käufer:innen? Spre­chen Sie uns an. Gemein­sam fin­den wir eine pas­sen­de Lösung!

Neubau Wohnsiedlungen – Sinnvoll im gebauten Deutschland?

Ein bran­chen­weit viel­sei­tig dis­ku­tier­tes The­ma ist die Flä­chen­ver­sie­ge­lung bzw. der hohe Flä­chen­ver­brauch in Deutsch­land. Mit jedem Neu­bau­pro­jekt sinkt der Anteil an Grün­flä­chen zum Schut­ze der Natur. Wir den­ken bei dem The­ma Flä­chen­ver­sie­ge­lung inte­gra­tiv. Wir sind der Mei­nung, der vor­han­de­ne Flä­chen­be­darf der Bewohner:innen ist in Ein­klang zu brin­gen mit den vor­han­de­nen natür­li­chen Flä­chen. Anstel­le frei­ste­hen­der Ein­fa­mi­li­en­häu­ser kön­nen klei­ne Mini­häu­ser, oder Rei­hen­häu­ser geplant wer­den. Anstel­le pri­va­ter Räu­men mit beson­de­rer Nut­zung sind hoch aus­ge­las­te­te Gemein­schafts­flä­chen vor­zu­se­hen. Die Neu­bau Wohn­sied­lung erfor­dert neue Kom­pro­mis­se. Sie ist im Dis­kurs mit den Pro­jekt­be­tei­lig­ten abzu­stim­men.

Unse­re Unter­neh­mens­kul­tur bei EPLANA ist eben­falls geprägt von unter­schied­li­chen Cha­rak­te­ren, Kul­tu­ren und per­sön­li­chen Inter­es­sen. Wir sind geübt dar­in inte­gral zu den­ken und zu han­deln und hal­ten Kom­pro­miss­lö­sun­gen mit vor­ab fest­ge­leg­ten Schwer­punkt­the­men für sinn­voll und zukünftsfähig. 

Stil trifft Funktion, Konstruktion, Wirtschaftlichkeit und Energieeffizienz

Wir kon­zep­tio­nie­ren und pla­nen anspre­chend, wirt­schaft­lich, nach­hal­tig und individuell.

Funk­ti­on

  • Sin­gle- & Paarhaushalt
  • Fami­li­en­ge­recht
  • Feri­en­woh­nung
  • Alters­ge­recht

Stil

  • Land­haus
  • Öko­lo­gisch
  • Bau­haus
  • Retro­spek­tiv

Kon­struk­ti­on

  • Holz­rah­men
  • Schicht­holz­plat­ten
  • Mau­er­werk
  • Holz-Hybrid­bau

Wirt­schaft­lich­keit

  • Flä­chen­s­pa­rend
  • Ener­gie­spa­rend
  • Mate­ri­al­spa­rend

Ener­gie­ef­fi­zi­ent

  • Pas­siv­haus
  • Nied­rig­ener­gie­haus
  • Ener­gie­spar­haus